Startschuss!

Umbau zur KreativBOX hat begonnen!

Die Wand zwischen zwei ehemaligen Ausweichräumen ist gefallen und man erahnt schon die unglaubliche Größe der neuen KreativBOX. Hier werden ab dem kommenden Schuljahr unsere 5. und 6. Klässer einen Gruppen- und Kreativraum bekommen und individuell gefördert, differenziert. Es ist aber auch ein Raum, um einfach mal zur Ruhe zu kommen.

 

Neues aus dem Schulalltag


KreativBOX

Der Raum für unsere Jüngsten

Ab dem kommenden Schuljahr 2019/2020 steht unseren Fünft- und Sechstklässern ein neuer Raum zur Verfügung. Gerade der Übertritt an eine neue Schule gestaltet sich für manche Kinder etwas schwierig. Hierfür schaffen wir Raum! Ein Raum zum Kennenlernen, aber auch für Differenzierung, Förderung und - zum zur Ruhe kommen! Lernen Sie den Raum kennen und fahren Sie über die Raumpunkte! 

Auch für die älteren Jahrgänge wird ein spezifischer Raum entstehen. Die LernBOX  richtet sich dann an die 9. und 10. Jahrgangsstufen. Einen informativen Zeitungsartikel finden Sie hier. [zi]

Kreativer Bereich I

Hier arbeitet man zusammen!

Dieser Gruppenbereich ist sehr flexibel nutzbar. Tische können schnell unterschiedlich angepasst werden. Hier helfen sich die Schüler gegenseitig. Die stärkeren Schüler unterstützen schwächere. Intensivierung, Differenzierung, Förderung sind hier die Schlagworte.

Ruhe und Information

Hier sitzt man mal für sich!

Eingebettet in Rollregalen, die ebenfalls individuell angeordnet werden können, bietet dieser Bereich gemütliche Sitzmöglichkeiten. Passende Bücher direkt dabei. Hier kann man einfach nur schmökern - oder auch lernen. Alleine oder zu zweit!

Kreativer Bereich II

Hier geht´s zum Werkeln!

Durch diese Tür gelangt man zum kleinen Werkraum. Hier können die Schülerinnen und Schüler die Theorie in die Praxis umsetzen. In jedem Fachbereich, egal ob Deutsch, Mathe oder Bio, überall kann man Gelerntes in Praktisches einbetten.

Luft holen!

Entspannen und sich treffen

In diesem Bereich kann man auch einfach mal quatschen. Oder lernen. Oder sich kennenlernen. Oder oder. Auch der Differenzierung nutzt dieser Bereich. Während ein Teil der Klasse im Kreativbereich arbeitet, findet hier Austausch statt. Wechsel erwünscht!

Tabletschrank

Wer arbeitet braucht Technik.

Gemeinsames Arbeiten - gemeinsames Lernen: dazu braucht man auch die passende technische Unterstützung. Angedacht ist ein Tabletschrank: für ein modernes Lernen und Arbeiten.

Back-to-Back

Entspannt Vokabeln lernen?

Auf "back-to-back"-Sitzmöbeln kann man ein Buch lesen oder sich gegenseitig abfragen. Vokabeln zum Beispiel oder Daten zur Geschichte oder Biologie. Oder oder.

  • Kreativer Bereich I

    Hier arbeitet man zusammen!

    Dieser Gruppenbereich ist sehr flexibel nutzbar. Tische können schnell unterschiedlich angepasst werden. Hier helfen sich die Schüler gegenseitig. Die stärkeren Schüler unterstützen schwächere. Intensivierung, Differenzierung, Förderung sind hier die Schlagworte.

  • Ruhe und Information

    Hier sitzt man mal für sich!

    Eingebettet in Rollregalen, die ebenfalls individuell angeordnet werden können, bietet dieser Bereich gemütliche Sitzmöglichkeiten. Passende Bücher direkt dabei. Hier kann man einfach nur schmökern - oder auch lernen. Alleine oder zu zweit!

  • Kreativer Bereich II

    Hier geht´s zum Werkeln!

    Durch diese Tür gelangt man zum kleinen Werkraum. Hier können die Schülerinnen und Schüler die Theorie in die Praxis umsetzen. In jedem Fachbereich, egal ob Deutsch, Mathe oder Bio, überall kann man Gelerntes in Praktisches einbetten.

  • Luft holen!

    Entspannen und sich treffen

    In diesem Bereich kann man auch einfach mal quatschen. Oder lernen. Oder sich kennenlernen. Oder oder. Auch der Differenzierung nutzt dieser Bereich. Während ein Teil der Klasse im Kreativbereich arbeitet, findet hier Austausch statt. Wechsel erwünscht!

  • Tabletschrank

    Wer arbeitet braucht Technik.

    Gemeinsames Arbeiten - gemeinsames Lernen: dazu braucht man auch die passende technische Unterstützung. Angedacht ist ein Tabletschrank: für ein modernes Lernen und Arbeiten.

  • Back-to-Back

    Entspannt Vokabeln lernen?

    Auf "back-to-back"-Sitzmöbeln kann man ein Buch lesen oder sich gegenseitig abfragen. Vokabeln zum Beispiel oder Daten zur Geschichte oder Biologie. Oder oder.

Info

Zielgruppe:
5. und 6. Klasse
Idee:
Raus aus dem Klassenzimmer, rein in die Kreativität!
Besonderheit:
Der Raum ist multifunktional. Lernzeit, Auszeit, Klassenzeit.
 

Gäste aus Japan

Topmanager informieren sich

Diese Begegnung war keine alltägliche: Einer der drei Topführungskräfte der japanischen Firma Elmo, Director Kengo Nakane, machte gemeinsam mit seinem Manager für den Überseevertrieb, Masahito Inahara, Station in Hofheim, um sich ein Bild vom Digitalisierungsstand in Deutschland zu machen. Sie waren beeindruckt von unserer Schule. [zi]

Grünes Zimmer

Baumschälaktion der 9. Klassen

Tatkräftig und motiviert haben die Schülerinnen und Schüler Baumstämme im Schulgarten entrindet. Hier wird ein grünes Klassenzimmer entstehen. Nachdem unser "Projektleiter" Herr Streck vom Forstamt unsere Schüler theoretisch über die Gefahr des Schädlingsbefalls aufklärte, machten sich die Schüler daran, Baumstämme für Sitzmöglichkeiten im Außenbereich zu entrinden. Das wird klasse!  [zi]


Ehrungen an der JCR

Sportler und Künstler ausgezeichnet

Umrahmt von tollen Gesangsbeiträgen zeichnete die Schulfamilie ihre erfolgreichen Sportler und Künstler aus. Frau FOLin Koritke-Gemmer stellte die beeindruckenden Leistungen im einzelnen vor und viele Mitschüler waren überrascht zu hören, dass die Realschule sogar an europäischen Malwettbewerben teilnimmt. Aber auch die sportlichen Leistungen auf reginaler und überregionaler Ebene machen unsere JCR stolz!  [zi]

Ausstellung an der JCR

In der Zeit vom 23. Mai bis 12. Juli steht im Eingangsbereich der Realschule eine Ausstellung von Kinderbildern aus Tschernobyl. Die Kinder verarbeiteten mittels ihrer Gemälde die schrecklichen Erlebnisse des Jahres 1986 und der Folgejahre, nachdem das Kernkraftwerk explodierte und es zum Super-Gau kam. Es ist einerseits ergreifend, wie die Kinder ihre Gefühle in Farbstriche umsetzten, aber andereseits auch beeindruckend welche Bilder hier von teilweise noch sehr jungen Kindern geschaffen wurden.

Die Ausstellung ist täglich von 13 bis 16 Uhr geöffnet. Außerdem kann sie am Wahlsonntag besucht werden.[zi]


Wir pflanzen Bäume!

213 Bäume für unsere Zukunft!

Tatkräftig, motiviert und mit viel Fachwissen ausgestattet haben die Schüler unserer beiden 6. Klassen den Goßmannsdorfer Wald  aufgeforstet. Unter Anleitung der Forstanwärterin Sarah Steinbrück und des zuständigen Försters wurden spezielle heimische Laubbaumsorten gepflanzt, die auch längere Trockenzeiten überstehen können und so dem Klimawandel (hoffentlich) trotzen. [zi]

Cubing-Meister

NEUE Bestzeit: 0:32:11

Nico Selig ist aktuell der Cubing-Meister der Jacob-Curio-Realschule! Er hat seine letzte Bestzeit um über 10 Sekunden auf jetzt 32,11 Sek. verbessert! Nico hat, wie alle Teilnehmer des Cubing-Wahlkurses, erst in diesem Schuljahr Kontakt zu diesem "Spielzeug" bekommen und löst mittlerweile auch andere, kompliziertere Würfel! Diese Bestzeit bezieht sich auf den normalen 3x3 Würfel. [zi]

 


Schüler

Beratung

Datenschutz

Impressum

Kontakt

Jacob-Curio-Realschule Hofheim
Jahnstraße 12
97461 Hofheim i. Ufr.
Tel.: 09523 50 383-0
Fax: 09523 50 383-20
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Servicezeiten Verwaltung

montags - donnerstags
07:30 Uhr - 15:30 Uhr
freitags
07:30 Uhr - 13:00 Uhr
 
© 2019 Jacob-Curio-Realschule Hofheim